Nachrichten

Auf dieser Seite finden Sie Informationen zu aktuellen Ereignissen, die in das Diskussionsspektrum von NatWiss fallen oder gerne auch darüber hinaus gehen.

Die NaturwissenschaftlerInnen-Initiative befindet sich in regelmäßiger Zusammenarbeit bzw. Kontakt mit Partnerorganisationen aus dem (natur-) wissenschaftlichen und friedenspolitischen Bereich.

Wenn Sie genauere Informationen von NatWiss per E-Mail erhalten wollen, schicken Sie bitte eine E-Mail (Betreff: Informationen) an: geschaeftsfuehrung(at)natwiss.de


Fehlgeleitete Debatte – Klimakrise als Steigbügelhalter der Atomenergie?

von Franz Fujara und Ernst Rößler Die Klimakrise ist und wird ein zukünftiger Konflikttreiber sein; die Gefahren, die … „Fehlgeleitete Debatte – Klimakrise als Steigbügelhalter der Atomenergie?“ weiterlesen...

Stoppen wir die Ratifizierung von CETA!

Eine gemeinsame Erklärung der deutschen und kanadischen Zivilgesellschaft Anlässlich der Kanadareise von Bundeskanzler Olaf Scholz und im Vorfeld … „Stoppen wir die Ratifizierung von CETA!“ weiterlesen...

Handwerker fordern Ende der Sanktionen

In einem Offenen Brief fordert die Kreishandwerkerschaft Halle-Saalekreis in Sachsen-Anhalt von Kanzler Olaf Scholz (SPD), alle Sanktionen gegen … „Handwerker fordern Ende der Sanktionen“ weiterlesen...

Ukraine-Krieg und Klima-Krise

von Prof. Dr. Jürgen Scheffran Wie Krieg und Frieden mit den Folgen des Klimawandels zusammenhängen, analysiert Professor Jürgen … „Ukraine-Krieg und Klima-Krise“ weiterlesen...

Alles über Bord werfen? Friedenswissenschaft und Friedensbewegung im Kontext des Ukrainekrieges

von Melanie Hussak und Jürgen Scheffran Der völkerrechtswidrige Angriffskrieg von Russland in der Ukraine hat die Koordinaten der … „Alles über Bord werfen? Friedenswissenschaft und Friedensbewegung im Kontext des Ukrainekrieges“ weiterlesen...

Wie kann die Wissenschaft noch mit Russland kooperieren?

„Netzwerke der Wissenschaft mit Russland und der Ukraine sind Keimzellen des Wiederaufbaus von Vertrauen“, sagen Malte Albrecht und … „Wie kann die Wissenschaft noch mit Russland kooperieren?“ weiterlesen...